Workshop der Austrian Working Group on Metaheuristics am 03.12.2021

Zweck: Präsentation von Forschungsergebnissen aus den Gebieten Mat- und Meta-heuristiken bzw. Produktion und Logistik. Ausdrücklich soll die Vorstellung von im Entstehen befindlichen und unfertigen Arbeiten angeregt werden, um besondere Anreize zu wissenschaftlicher Diskussion zu geben.


Vorträge: jeweils 20-25 Minuten, dazu anschließende Diskussion


Frist für die Einreichung von Beiträgen (abstract, ca. 1/2 Seite): 15.11.2021


Kontakt für die Einreichung:
Peter Greistorfer Institut für Produktion und Logistik
Karl-Franzens-Universität Graz

peter.greistorfer@uni-graz.at

Detaillierte Ausschreibung

15. ÖGOR-Workshop „Mathematische Ökonomie und Optimierung in der Energiewirtschaft“ 23./24.9.2021

Webster Vienna Private University,
Palais Wenkheim
Praterstr. 23, 1020 Wien

Keine Tagungsgebühr!

Sponsoren: d-fine (Hauptsponsor), ENERGIEALLIANZ Austria

Zeit:    Donnerstag,    23. September 2021 10:00–18:00, gemeinsamer Heurigenabend 19:00
Freitag,           24. September 2021 08:30–13:15

Organisationsteam:

Local organisation: Camilla Pöll, Webster Vienna

Vortragssprachen: deutsch, englisch

Social Programme:

  • Lunch an beiden Tagen auf Einladung von d-fine
  • Coffee Breaks auf Einladung der Webster University
  • Donnerstagabend Heuriger „Herrgott aus Sta“ auf Einladung von EAA

Anmeldung bitte möglichst bald, aber spätestens bis 1.9.2021 per Mail an gerold@petritsch.co.at !

  • Name, Affiliation
  • Gegebenenfalls Teilnahme NUR am …
  • Teilnahme am Heurigenabend: J/N
  • Impfstatus am 23.9. (freiwillige Angabe)

Achtung Covid-Sicherheit: Beim Zutritt wird „Grüner Pass“ (Impfung etc.) nach der aktuellen Verordnung geprüft!
Bei Beschränkung der Teilnehmerzahl aufgrund der Hörsaalgröße oder verschärfter Pandemievorkehrungen zählt das Datum der Anmeldung (eventuell auch der Impfstatus)!

Verleihung des EURO Distinguished Service Award 2021 an Prof. Leopold-Wildburger

Frau Prof. Leopold-Wildburger hat den EURO Distinguished Service Award 2021 erhalten. Diese hohe Auszeichnung würdigt ihr außerordentliches Engagement für die europäische Operations Research Community sowie für das gesamte Forschungsfeld des Operations Research. Der Vorstand der ÖGOR gratuliert Frau Prof. Leopold-Wildburger herzlich zu dieser außergewöhnlichen Ehrung!

https://www.springer.com/journal/10100/updates/19352748

Stellenausschreibung: Geschäftsfeldentwickler*in (m/w/d) bei der ingentus decision support KG

Ingentus ist ein Spin-Off des Instituts für Produktionswirtschaft und Logistik der Universität für Bodenkultur Wien und bringt State-of-the-Art Softwarelösungen auf den Markt, die Anwender*innen bei komplexen Planungsproblemen unterstützen. Wir entwickeln erfolgreich für NPOs im Gesundheitssektor und im Bereich der Bioökonomie.

Wir suchen hervorragend ausgebildete und top motivierte Mitarbeiter*innen, die uns bei unserem laufenden Wachstum unterstützen und besten Service für unsere Kund*innen bieten. Für die weitere Unternehmensentwicklung suchen wir eine*n Geschäftsfeldentwickler*in (m/w/d) (Teilzeit 20 Stunden / Woche)

Bewerbungsfrist: 31.08.2021

Download detailliertes Stellenangebot

Stellenausschreibung: Senior Frontend Entwickler*in (m/w/d) bei der ingentus decision support KG

Ingentus ist ein Spin-Off des Instituts für Produktionswirtschaft und Logistik der Universität für Bodenkultur Wien und bringt State-of-the-Art Softwarelösungen auf den Markt, die Anwender*innen bei komplexen Planungsproblemen unterstützen. Wir entwickeln erfolgreich für NPOs im Gesundheitssektor und im Bereich der Bioökonomie.

Wir suchen sehr gut ausgebildete und top motivierte Software Entwickler*innen, die uns bei unserem Wachstum unterstützen, laufend neue Software-Funktionen liefern und besten Service für unsere Kund*innen bieten. Für die weitere Unternehmensentwicklung suchen wir eine*n Senior Frontend Entwickler*in Angular/TypeScript (m/w/d) (Vollzeit 38,5 h).

Bewerbungsfrist: 31.08.2021

Download detailliertes Stellenangebot

Stellenausschreibung: Institutssekretär*in – Institut für Transportwirtschaft und Logistik, WU Wien

Teilzeit, 30 Stunden/Woche
Ab 02.08.2021 ersatzmäßig befristet bis 31.08.2025

Als Institutssekretär/in am Institut für Transportwirtschaft und Logistik erwartet Sie ein umfangreiches, abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld. Sie verbinden innerhalb des Institutes als Schnittstelle die Verwaltung mit dem Wissenschaftsbetrieb und übernehmen in diesem Zusammenhang administrative Aufgaben.

Link zur Stellenausschreibung

Stellenausschreibung: Junior Frontend Entwickler*in (m/w/d) bei der ingentus decision support KG

Ingentus ist ein Spin-Off des Instituts für Produktionswirtschaft und Logistik der Universität für Bodenkultur Wien und bringt State-of-the-Art Softwarelösungen auf den Markt, die Anwender*innen bei komplexen Planungsproblemen unterstützen. Wir entwickeln erfolgreich für NPOs im Gesundheitssektor und im Bereich der Bioökonomie.

Wir suchen sehr gut ausgebildete und top motivierte Software Entwickler*innen, die uns bei unserem Wachstum unterstützen, laufend neue Software-Funktionen liefern und besten Service für unsere Kund*innen bieten. Für die weitere Unternehmensentwicklung suchen wir eine*n Junior Frontend Entwickler*in Angular/TypeScript (m/w/d)
(Vollzeit 38,5 h – Teilzeit möglich). Bewerbungsfrist: 31.07.2021

Download detailliertes Stellenangebot

Assistant professor (non-tenure track, 6 years) in Optimization at Univ. Klagenfurt, Austria – all genders welcome

The Mathematics Department at the University of Klagenfurt, Austria, invites applications for a postdoc position (6 years) in Optimization. Candidates are exepcted to hold a doctoral degree in Mathematics or a related field and have a strong background in one or more of the following fields: combinatorial optimization, discrete optimization, mixed-integer nonlinear optimization, polynomial optimization.

For more information and how to apply:
https://jobs.aau.at/en/job/assistant-professor-postdoc-non-tenure-track-all-genders-welcome/

Starting date: negotiable, commencing on October 1, 2021 at the latest

Application deadline: July 7, 2021

ÖGOR Preise 2021 für Masterarbeiten und Dissertationen

Die Österreichische Gesellschaft für Operations Research (ÖGOR) vergibt den ÖGOR Dissertationspreis 2021 und den ÖGOR Masterarbeitspreis 2021 für hervorragende Dissertationen bzw. Master- und Diplomarbeiten (keine Bachelorarbeiten) aus dem Bereich des Operations Research (OR). Es können sowohl theoretische Arbeiten als auch praktische Anwendungen des OR eingereicht werden. Die Arbeiten müssen im Zeitraum zwischen dem 1. Juni 2019 und dem 30. Juni 2021 an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen approbiert worden sein. Die Preise werden von der scc EDV-Beratung AG gesponsert.

Details zur Ausschreibung