ÖGOR Preise für Masterarbeiten und Dissertationen 2017

Masterarbeitspreis und Dissertationspreis 2017 für Operations Research

Die Österreichische Gesellschaft für Operations Research (ÖGOR) vergibt den ÖGOR Dissertationspreis 2017 und den ÖGOR Masterarbeitspreis 2017 für hervorragende Dissertationen bzw. Master- und Diplomarbeiten (keine Bachelorarbeiten) aus dem Bereich des Operations Research (OR). Es können sowohl theoretische Arbeiten als auch praktische Anwendungen des OR eingereicht werden. Die Arbeiten müssen im Zeitraum zwischen dem 1. Juni 2016 und dem 31. Mai 2017 approbiert worden sein.

Dotierung: Die Dotierung beträgt 600 Euro für den Dissertationspreis und 500 Euro für den Masterarbeitspreis.

Einzureichende Unterlagen:
1. Elektronische Version der Arbeit in PDF
2. Einseitige Kurzfassungen der Arbeit in Deutsch und Englisch in PDF
3. Kurzer Lebenslauf der Bewerberin/des Bewerbers in PDF
4. Befürwortung der Betreuerin/des Betreuers

Einreichung:
per E-Mail an den Vorsitzenden des Preiskomitees

Univ.-Prof. Dr. Karl Dörner
karl.doerner@univie.ac.at mit CC an raimund.kovacevic@tuwien.ac.at
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Universität Wien
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien, Österreich

Einreichfrist: bis 31. Mai 2017

Preisträger sollten bei der ÖGOR Jahrestagung (17.11.2017, WU Wien) ihre prämierten Arbeiten präsentieren. Nach den Präsentationen findet die offizielle Verleihung der Preise statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s